Projekte

Skatepark Carlow (Irland)

März 2019

Auf einer Fläche von insgesamt ca. 600m² ist im Jahr 2019 ein Skatepark mit einem angrenzenden kleinem Bowl entstanden. Der Street-Bereich ist als dreieckiger Rundkurs angelegt, woraus sich innen eine freie Fläche ergibt die als Grüninsel angelegt wurde und als Rückzugsort für die Skater genutzt werden kann.

Als markantestes Obstacle ist wohl die Rampe mit sogenannter Door-Gap, die einen gepflasterten Streifen als Gap zum Überspringen durch die Fahrfläche bis hin zum Rail erstreckt. Eine Bank, eine Hip und eine Transition-Corner bilden die Kanten des Skateparks und dienen somit als Obstacles für Speed und Richtungswechsel. Eine künstlich hergestellte höhere Ebene wurde angelegt, um den Wunsch der Skater nach einer London-Gap und einer Bank mit Down-Rail zu ermöglichen.

Ein langes Curb für unterschiedliche Grind-Tricks, angeschlossen an einem Manny-Pad mit Curb-Cut-Combi rundet den Street-Bereich ab.

Der ca. 1,20m tiefe Bowl mit Extension bietet auf der benachbarten Fläche auch für ungeübte Nutzer die Möglichkeit sich an diese Disziplin heran zu wagen. Für die geübteren Skater sind durch die Anordnung der beiden Flächen zudem Transfermöglichkeiten aus dem Bowl in den Street-Bereich möglich.

Social Media
facebook
youtube
X-Move GmbH
Obernburger Straße 125
D 63811 Stockstadt a. Main
Fon: +49 (0) 60 27 / 4 09 33 80
Fax: +49 (0) 60 27 / 4 09 33 89
info@x-move.net