Projekte

Skatepark Waiblingen

April 2019

Der Skatepark in Waiblingen der im Rahmen der Remstal Gartenschau 2019 hergestellt wurde besteht aus einem großen Pool und einem kleinen Street-Bereich auf einer Fläche von insgesamt ca. 1.200m². Im Wesentlichen findet man im Street-Bereich Ledges, ein Curb und ein Manualpad aus Anthrazit durchgefärbten Beton, verschiedene Rails und Banks. Dieser Teil der Anlage ist für die Nutzung durch Freizeitsportler aller Altersklassen vorgesehen.

Der Skatepool, als Hauptelement des Skateparks, ist für die Nutzung durch erfahrene Skater und BMXer gedacht und beansprucht den Großteil der Gesamtfläche. Der Pool war ein Austragungsort von insgesamt vier Stopps der “VANS BMX PARK PRO CUP TOUR 2019“ und ist somit der erste deutsche Skatepool, in dem ein Teil dieser Serie ausgetragen werden konnte. Die übrigen Stationen dieser Tour fanden statt in Städten wie Sydney oder Mexico City. Das Finale fand in Huntington Beach im sonnigen Kalifornien statt.

Schon bei der Planung der Anlage wurde also dieser Umstand mit bedacht. Daher wurde das Design in enger Zusammenarbeit mit der lokalen BMX-Szene ausgearbeitet, lässt aber gleichwohl die Nutzung auch mit Skateboards, Inliner und Scooter zu.

Durch die freien Formen, den unterschiedlichen Radien und Winkeln in Kombination mit Bank-Extensions, Spine-Ramps, Vulcano, verschiedentlichsten Hips und Cornern mit einer Tiefe von partiell über 3 Meter, konnte eine Pool-Landschaft entstehen, die für internationale BMX Wettkampf-Szene geeignet ist und auch optimale Trainingsbedingungen für die künftig Olympische Disziplin Skateboarden bietet.

 

 

Adresse:
An der Talaue
71332 Waiblingen

Größe:
ca. 1.200 qm

(X-Move GmbH im Auftrag der Benignus GmbH)

Social Media
facebook
youtube
X-Move GmbH
Obernburger Straße 125
D 63811 Stockstadt a. Main
Fon: +49 (0) 60 27 / 4 09 33 80
Fax: +49 (0) 60 27 / 4 09 33 89
info@x-move.net